Infos zur Behandlung

Vor der Behandlung

Um ein optimales Bräunungsergebnis zu erzielen, solltest du:

• 1-2 Tage vor der Bräunungsdusche gepeelt sein

Nur mit Wasser und Peelinghandschuh, keine Peeling-Creme verwenden

• 1 Tag vorher gewachst oder rasiert sein
• 12 Stunden vor der Behandlung nicht eingeölt sein
• Frei von Deodorant, Parfum und Makeup sein
• Nicht mit einer Hautlotion oder Creme eingecremt sein
• Keine Massage oder Hautbehandlung bekommen haben
• Nicht verschwitzt sein
• Eher weite und dunkle Kleidung tragen

Wichtige Hinweise

• Die Behandlung bietet keinen UV-Schutz
• Direkt nach der Behandlung solltest Du dich weder peelen noch wachsen
• Direkt nach der Behandlung solltest Du dich nicht rasieren

Nach der Behandlung

Während den ersten 6 – 8 Stunden nach der Behandlung sollte die Haut weder Feuchtigkeit noch anderen Einflüssen ausgesetzt werden. Dabei solltest Du wenn möglich folgende Dinge vermeiden:

• Duschen
• Sport
• Puder, Rouge, Makeup, Bodylotion und Deodorant
• Solariumbesuch

Nach 10 – 12 Stunden kannst Du die Bräunungslotion problemlos lauwarm abduschen. Danach den Körper mit dem Handtuch sanft trocken tupfen, nicht reiben. Wir empfehlen, täglich eine Feuchtigkeitslotion zu verwenden, besonders nach jeder Aktivität, die die Haut austrocknet. Dazu gehören:

• Schwimmen in Chlor- oder Salzwasser
• Saunabesuch
• Aufenthalt bei sehr kühlen Temperaturen